Letzte Aktualisierung: 05. April 2018

Information

Berichtsentwurf des Europäischen Parlaments zum Richtlinienvorschlag zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben vorgelegt

Am 27. März 2018 hat der Berichterstatter David Casa (EVP, Malta) seinen Berichtsentwurf zum Richtlinienvorschlag der EU-Kommission zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten des Europäischen Parlaments (EMPL) vorgestellt. Die EU-Kommission hatte den Richtlinienvorschlag als Teil ihres Sozialpakets im April 2017 präsentiert. Den Berichtsentwurf finden Sie unten im Downloadbereich.

Ein Großteil der Mitgliedstaaten steht dem Kommissionsvorschlag, während der verschiedenen Urlaubsformen die Lohnersatzzahlungen auf Krankengeldniveau festzusetzen, skeptisch gegenüber.

Weiterer Verlauf

Änderungsanträge zum Berichtsentwurf können bis zum 13. April 2018 eingereicht werden. Am 11. Juli 2018 soll der Bericht voraussichtlich im EMPL und anschließend im Plenum verabschiedet werden.

Information
i
Information
Berichtsentwurf Casa

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Franz Niedermaier

Frauen-, Familien- und Gesundheitspolitik, Kirche/Kultur Pflegeversicherung, Krankenversicherung, BGM/BGF

+49 (0)89-551 78-214
Franz Niedermaier
nach oben