Letzte Aktualisierung: 29. März 2019

Information

"Fortschrittsindex Vereinbarkeit" geht in die Pilotphase

Der Fortschrittsindex Vereinbarkeit des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) soll Unternehmen anhand von Kennzahlen und Leitlinien dabei unterstützen, ihre Unternehmenskultur familienorientiert zu gestalten. Das Ziel des Index ist, anhand zu ermittelnder Kennzahlen mehr Familienfreundlichkeit im Unternehmen zu bewirken.

Der Fortschrittsindex Vereinbarkeit wird im Rahmen einer Pilotphase wahrscheinlich im Frühjahr 2019 durch das BMFSFJ Unternehmen zur Verfügung stehen. Die Teilnahme am Fortschrittsindex ist freiwillig. Die erzeugten Kennzahlen und Ergebnisse werden nach Auskunft des BMFSFJ nicht veröffentlicht. Sie dienen lediglich der Selbstanalyse der Teilnehmenden.

Letztlich hat das BMFSFJ leider eine Reihe wichtiger Vorschläge und Einwände der Wirtschaftsvertreter in der finalen Fassung des BMFSFJ nicht berücksichtigt. Etliche verwendete Indikatoren sind daher zur Abbildung von Vereinbarkeit von Beruf und Familie nicht geeignet. Die ermittelten Kennzahlen hängen häufig von anderen Umständen als der Familienfreundlichkeit ab, weshalb aufgrund verzerrter Ergebnisse falsche Rückschlüsse zur Familienfreundlichkeit eines Unternehmens gezogen werden könnten.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Franz Niedermaier

Frauen-, Familien- und Gesundheitspolitik, Kirche/Kultur Pflegeversicherung, Krankenversicherung, BGM/BGF

+49 (0)89-551 78-214
Franz Niedermaier
nach oben