Letzte Aktualisierung: 16. März 2017

Projekt

demografie(me)

Die Auswirkungen des demografischen Wandels werden in Unternehmen immer offensichtlicher. Der zunehmende Fachkräftemangel und der Anstieg des Durchschnittsalters der Belegschaft sind zentrale Auswirkungen, die neue Strategien und Handlungsweisen erfordern.

Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm unterstützen Sie bei der
Entwicklung einer demografiefesten Personalpolitik mit Tools, einem Modellprojekt und persönlicher Beratung:

  • Altersstrukturanalyse: Ein Online-Angebot, mit dem Sie ihren Status zur Demografiefestigkeit ermitteln können und Anhaltspunkte erhalten, wie Sie dem demografischen Wandel aktiv begegnen können.

  • DemografieCheck: Ein Online-Angebot, das Sie bei der Analyse und Gestaltung demografiefester Arbeitsplätze unterstützt.

  • Modellprojekt DemografieManagement: Auf der Basis einer Ist- und Bedarfsanalyse werden für jedes einzelne Unternehmen notwendige individuelle Handlungsstrategien im Bereich der Gesundheits- und Verhaltensprävention, der Motivation zu längeren Arbeitszeiten unter Mitarbeitern, der Arbeitsorganisation und -gestaltung und der gezielten Gewinnung von Arbeitskräften erarbeitet. Die Ergebnisse aus dem Modellprojekt stellen wir Ihnen im Leitfaden "DemografieManagement in der bayerischen M+E Industrie" zur Verfügung

  • DemografieBerater stehen den M+E Mitgliedsunternehmen zur Verfügung, die die Betriebe vor Ort unterstützen.

Publikationen
u
Leistungsflyer
Leistungsflyer demografie(me)

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Nicola Ehricke

Geschäftsführerin Tarif / Kollektive Arbeitsbedingungen / Arbeitswissenschaft

+49 (0)89-55178-127
Nicola Ehricke
Hotline Arbeitswissenschaft

089-551 78-400

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
nach oben