Letzte Aktualisierung: 08. Juni 2016

Projekt

Dr. Kapp-Vorbildpreis

Unter dem Motto „Dein Engagement ist nicht umsonst“ werden Auszubildende der M+E Industrie motiviert, ehrenamtlichen Tätigkeiten nachzugehen.

Zielsetzung

Junge Menschen, die sich für ihre Mitmenschen einsetzen, zeigen, dass sie bereit sind, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Ihr Einsatz ist ein Vorbild für Freunde und Freundinnen und animiert zur Nachahmung. Außerdem erlernen sie schon früh wichtige soziale Kompetenzen, die Gleichaltrigen oftmals fehlen. Ehrenamtlicher Einsatz ist in vielen Fällen auch Teamarbeit. So sind zum Beispiel bei freiwilligen Feuerwehren keine Einzelkämpfer gefragt, sondern Männer und Frauen, die gemeinsam Aufgaben bewältigen und Probleme lösen. All das sind Charaktereigenschaften, von denen auch Arbeitgeber profitieren.

Konzept

Jeder Teilnehmer bewirbt sich mit einer Darstellung seines sozialen oder ehrenamtlichen Engagements, in der er über seinen Beginn der Tätigkeit, den zeitlichen Umfang sowie die jeweiligen Zielgruppen berichtet. Die Bewerbung wird mit einer kurzen Bescheinigung über die beruflichen Leistungen des Ausbildungsverantwortlichen des bayme Mitgliedunternehmens an die bayme Geschäftsstelle in Coburg gesandt. Die Preisträger werden von einer Jury vermittelt, der unter anderem Personal- und Ausbildungsleiter oberfränkischer Firmen angehören. Ausgelobt wird ein Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro, das nach Ermessen der Jury an die Gewinner vergeben wird. Die Sieger werden im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung der oberfränkischen Arbeitgeberverbände mit einer Urkunde und dem Preisgeld ausgezeichnet.

Nutzen

Ohne den ehrenamtlichen Einsatz von engagierten Bürgerinnen und Bürgern ist ein
funktionierendes Gemeinwesen nicht denkbar. Eine lebendige Gesellschaft braucht engagierte Bürger und Ehrenamtliche. Deshalb fördern wir das ehrenamtliche Engagement junger Menschen.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Patrick Püttner

Geschäftsführer der bayme vbm Geschäftsstelle Oberfranken

+49 (0)9561-5562-55
Patrick Püttner
nach oben