Letzte Aktualisierung: 27. September 2019

Information

Prädikat „TOTAL E-QUALITY“ für Arbeitgeberverbände

Am 5. November 2019 werden die Bayerischen Arbeitgeberverbände in einer bundesweiten Auszeichnungsveranstaltung in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München bereits zum vierten Mal mit dem TOTAL E-QUALITY Prädikat für ihr starkes, nach innen und außen gerichtetes Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern im Beruf geehrt. In der Begründung der Jury heißt es: „Erklärtes Ziel der Personalarbeit ist es, „im Wettbewerb um die besten Köpfe und fleißigsten Hände“ motivierte und kompetente Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu gewinnen. Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind dabei eine tragende Säule. Chancengleichheit gehört zum Selbstverständnis der Verbände. In vielen Bereichen der Arbeitswelt entspricht die Beteiligung der Frauen am Erwerbsleben nicht ihrem Anteil an der Bevölkerung.

Deshalb fordert die bayerische Wirtschaft bessere Rahmenbedingungen für Frauen in der Arbeitswelt. Um mehr Frauen für den Arbeitsmarkt zu aktivieren, bedarf es einer gesamtgesellschaftlichen Anstrengung. Statt einer Verengung der Diskussion auf Teilbereiche braucht es eine Gesamtstrategie, die alle gesellschaftlichen Gruppen fordert. Für dieses Anliegen machen sich die Bayerischen Arbeitgeberverbände mit ihrem Aktionsprogramm „Frauen in der Arbeitswelt“ stark. Die aktive Förderung von Frauen in Führungspositionen ist darin eingeschlossen. Die Arbeitgeberverbände sind in vielerlei Hinsicht kompetenter, verlässlicher und innovativer Aktionspartner der bayerischen Unternehmen.“

Prädikatsvergabe am 5. November 2019

Die Initiative TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V. vergibt seit 1997 jährlich das TOTAL E-QUALITY Prädikat für erfolgreiches bzw. nachhaltiges Engagement im Sinne einer lebensereignisorientierten Personalführung. Mehr als 800 Prädikate konnten bisher verliehen werden, seit 2015 werden zusätzlich Auszeichnungen für Diversity vergeben. TOTAL E-QUALITY ist ein Siegel, das die Arbeitgeberattraktivität im Sinne von Employer Branding sichtbar erhöht. Die Bayerischen Arbeitgeberverbände empfehlen ihren Mitgliedsunternehmen, sich an TOTAL E-QUALITY zu beteiligen und lädt Interessierte ein, bei der Auszeichnungsveranstaltung dabei zu sein. Einladung, Programm und Anmeldung finden Sie hier .


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Franz Niedermaier

Frauen-, Familien- und Gesundheitspolitik, Kirche/Kultur Pflegeversicherung, Krankenversicherung, BGM/BGF

+49 (0)89-551 78-214
Franz Niedermaier
nach oben