Letzte Aktualisierung: 03. November 2021

Information

Familienpakt Bayern: Sammlung „Kleiner Betrieb - Große Wirkung“ mit Beispielen aus der Praxis

Mit der neuen Sammlung veröffentlicht der Familienpakt Bayern die nächste Publikation aus der Reihe der praxisorientierten Leitfäden. Die Sammlung von „Beispielen der guten Praxis“ zeigt auf, wie kleine Unternehmen und Betriebe Familienfreundlichkeit bereits erfolgreich umsetzen.

Denn viele Instrumente einer familienbewussten Personalpolitik lassen sich mit geringem Aufwand umsetzen. Es existiert zudem eine Vielzahl an Lösungen, die individuell, flexibel und informell in den Unternehmen und Betrieben umgesetzt werden können. Denn gerade bei kleinen Arbeitgebern sind die Bedürfnisse der Beschäftigten vor Ort meist schon bekannt.

Für die Sammlung „Kleiner Betrieb - Große Wirkung“ wurden bayerische Arbeitgeber dazu befragt, wie Familienfreundlichkeit mit einem kleinen Team gelebt wird und welche konkreten Lösungen in den Unternehmen und Betrieben gefunden wurden.

Folgende Fragen wurden an die Arbeitgeber gerichtet:

  • Gab es einen Auslöser, eine familienfreundliche Personalpolitik umzusetzen?
  • Was genau bieten Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an familienfreundlichen Maßnahmen an?
  • Welche positiven Auswirkungen bezüglich der eingeführten familienfreundlichen Maßnahmen können Sie als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber beschreiben? Warum lohnt sich Familienfreundlichkeit aus Ihrer Sicht für Ihren Betrieb bzw. Ihr Unternehmen?
  • Haben Sie Tipps und Anregungen, die Sie anderen kleinen Betrieben und Unternehmen geben können, um Maßnahmen erfolgreich umzusetzen?

Die vielfältigen Perspektiven und verschiedenen Herangehensweisen der befragten Unternehmen und Betriebe wurden in der Sammlung „Kleiner Betrieb - Große Wirkung“ für zusammengetragen.

Information
i
Information
Familienpakt_BP_Sammlung_Kleine_Betriebe

Drucken
Kontakt
Kontakt

Isabell Grella

Berufliche Bildung, Weiterbildung und Projekte

+49 (0)89-551 78-222
Isabell Grella
Nach oben