Letzte Aktualisierung: 02. September 2019

Information

TechCheck 2019. Implementierung neuer Technologien – Was müssen Unternehmen beachten?

Neue Technologien, Tools, Prozesse und Produktionsverfahren können Vorteile für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen bringen und erleichtern den Arbeitsalltag der Belegschaft. Damit keine Reibungsverluste bei der Einführung auftreten, ist es entscheidend, die Mitarbeiter von Anfang an in den Prozess einzubinden, sie frühzeitig zu informieren und den Nutzen zu erklären. Ausreichend Zeit zum Testen der neuen Anwendungen, Schulungen oder der Einsatz von Key Usern können dabei helfen, die Mitarbeiter mitzunehmen. Auch an einen gut organisierten Feedback-Prozess muss gedacht werden, damit sich erst gar kein Frust aufbaut.

Empfehlungen an die Wirtschaft

Sehen Sie im folgenden Videomitschnitt des Kongresses TechCheck 2019. Erfolgsfaktor Mensch. vom 18. Juli 2019, was der Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft zur Implementierung neuer Anwendungen in Unternehmen empfiehlt. Als einführendes Beispiel wird das Forschungsfeld der neuroadaptiven Technologien vorgestellt.

Weiter ist aus Sicht des Zukunftsrats entscheidend, dass Unternehmen

  • Chancen neuer Technologien und Anwendungen frühzeitig erkennen,
  • auf disruptive Veränderungen angemessen reagieren,
  • Innovationen und Geschäftsmodelle (weiter)entwickeln,
  • Produkte und Dienstleistungen nutzerzentriert gestalten und
  • gezielt über Technologien und Innovationen informieren.

Eine ausführliche Darstellung dieser Punkte finden Sie auf www.vbw-zukunftsrat.de und in den Handlungsempfehlungen des Zukunftsrats der Bayerischen Wirtschaft TechCheck 2019. Technologien für den Menschen. Diese können über die Linkbox unten heruntergeladen oder bestellt werden.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Christina Hans

Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft

+49 (0)89-55 178-249
Christina Hans
Weitere
Kontakte

Christine Völzow

Leiterin Abteilung Wirtschaftspolitik
Digitalisierung

+49 (0)89-551 78-249
Christine Völzow
schließen
nach oben