Letzte Aktualisierung: 14. Juni 2017

Information

Review des EU-US Privacy Shield – Fragenkatalog der Europäischen Kommission zu Erfahrungen der Wirtschaft

Im September dieses Jahres wird die erste jährliche Überprüfung des zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika geschlossenen Datenschutzabkommens „Privacy Shield“ stattfinden. Zur Vorbereitung hat die Europäische Kommission einen Fragenkatalog an die Wirtschaftsverbände ausgegeben, der Ihnen am Ende dieser Seite zur Verfügung steht.

Der englischsprachige Fragenkatalog zielt auf die Erfahrungen der Wirtschaft mit dem genannten Datenschutzabkommen und umfasst im Wesentlichen folgende Themenkomplexe:

  • Certification under the Safe Harbour / Privacy Shield
  • Measures taken in application of the Privacy Principles
  • Relationship with third parties
  • Complaint handling
  • Independent dispute resolution
  • Access to data for national security and law enforcement purposes
  • Automated decision-making

Wir möchten uns bei dem Fragenkatalog einbringen, damit die Interessen der Bayerischen Wirtschaft bei der Überprüfung des „Privacy Shield“ stark vertreten sind. Daher bitten wir Sie um Rückmeldung zum Fragenkatalog bis zum 26. Juni 2017.

Außerdem möchten wir Sie auf die vom globalen Digitalverband „The Information Technology Industry Council“ (ITI) initiierte Online-Umfrage zum beigefügten Fragenkatalog hinweisen, der mit den Ergebnissen der Umfrage an die Europäische Kommission herantreten möchte. Zur Umfrage gelangen Sie hier . Dort können Sie sich in anonymer Form bis zum 23. Juni 2017 einbringen.

Information
i
Information
Fragenkatalog zum Privacy Shield-Abkommen

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Oleg Livschits

Arbeitsrecht, Datenschutz, Europarecht

+49 (0)89-55178-233
Oleg Livschits
nach oben