Letzte Aktualisierung: 12. Mai 2016

Information

Argumente zu Unternehmensfragen 05/2016: Stellenbesetzungen

Mit 43,4 Millionen war die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland Ende 2015 so hoch wie nie zuvor. Inzwischen sind hierzulande 78 Prozent aller 20- bis 64-Jährigen erwerbstätig - das ist nach Schweden die zweithöchste Quote in ganz Europa. Diese positive Entwicklung hat für die Unternehmen allerdings die unerfreuliche Folge, dass für die Besetzung freier Stellen immer weniger Kandidaten zur Verfügung stehen. Das verlängert die Suche merklich.

Mehr Zeit für die Personalsuche bereits eingeplant

Die Firmen haben auf die veränderte Arbeitsmarktlage reagiert und kalkulieren von vornherein eine längere Zeit vom Beginn der Personalsuche bis zum geplanten Eintrittstermin ein. Lag diese Zeitspanne 2010 noch bei 48 Tagen, waren es im vergangenen Jahr 58 Tage. Dennoch liegen Wunsch und Wirklichkeit bei der Personalsuche oft weit auseinander.

Um mehr Informationen zu diesem Thema zu erhalten, bestellen Sie die Argumente zu Unternehmensfragen kostenfrei bei Jelena Micic.


Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Jelena Micic

+49 (0)89-55178-376
nach oben