Letzte Aktualisierung: 16. Februar 2021

Position

Klimapolitik

Klimapolitik - Infrastruktur- und Modernisierungsprogramm für Deutschland

Die bayerische Wirtschaft steht hinter den Klimazielen des Pariser Abkommens. Der Klimaschutz gehört politisch, gesellschaftlich und wirtschaftlich zu den großen Menschheitsaufgaben des 21. Jahrhunderts. Gerade für künftige Generationen müssen wir diese Herausforderung annehmen und bewältigen.

Ohne einen starken und innovativen Wirtschaftsstandort in Europa, Deutschland und Bayern sind die ambitionierten Klimaschutzziele nicht zu erreichen. Es gilt der Welt zu zeigen, dass wir Ökonomie und Ökologie erfolgreich vereinen und niemand in der Transformation zurückgelassen wird.

Klimaschutz international voranbringen und Chancen für den Wirtschaftsstandort nutzen

Damit wir Klimaschutz als Chance für unseren Wirtschaftsstandort nutzen können, müssen folgende Forderungen erfüllt sein:

  • Klimaschutztechnologien fördern
  • Energiewende beschleunigen
  • Emissionshandel weiterentwickeln
  • Wasserstoffwirtschaft aufbauen
  • Synthetische Kraft- und Brennstoffe fördern
  • Klimafreundliche Mobilität schaffen
  • Industrietransformation unterstützen
  • Gebäudesektor modernisieren
  • Sustainable Finance praxistauglich gestalten

Innovative Technologien – Schlüssel für effektiven Klimaschutz

Den Schlüssel für einen effektiven globalen Klimaschutz sehen wir in der Entwicklung und im Einsatz innovativer Technologien. So können wir aus Bayern einen großen Beitrag zur welt-weiten Emissionsminderung leisten. Damit sich die Innovationskraft unserer Unternehmen weiter entfalten und die Transformation gelingen kann, benötigen wir die richtigen Rahmenbedingungen.

Beim Klimaschutz geht es nicht um das Ob, sondern um das Wie. Die Bayerische Wirtschaft geht diese Herkulesaufgabe mit Tatkraft und Zuversicht an. Mit dem vorliegenden Positionspapier zeigen wir, wie Klimaschutz unseren Wohlstand und den sozialen Frieden sichern kann.


Drucken
Kontakt
Kontakt

Dr. Manuel Schölles

Energie, Klima

+49 (0)89-551 78 91-246
Manuel Schölles
Weitere
Kontakte

Tobias Thomas

Klimaschutz

+49 (0)89-551 78 91-267
Tobias Thomas
schließen
Nach oben