Letzte Aktualisierung: 08. Juni 2020

Perspektiven M+E

vbm Tarifkongress 2020

In der Metall- und Elektro-Industrie geben die Flächentarifverträge nach wie vor die Leitbedingungen vor. Sie erfassen bis heute einen großen Teil der M+E Unternehmen und ihre Mitarbeiter*innen. Gerade in diesen konjunkturell schwierigen Zeiten muss jede verfügbare Möglichkeit zur Kostenentlastung für die Unternehmen genutzt werden, um ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit zu sichern und Arbeitsplätze zu erhalten.

Im Vorfeld der M+E-Tarifrunde 2021 werden wir bei einem vbm Tarifkongress die konjunkturelle Lage und die Perspektiven analysieren und zudem diskutieren, wie die Tarifparteien darauf reagieren müssen.

Wegen der besonderen Situation wird der Kongress virtuell stattfinden. Sie können die Veranstaltung direkt vom Computer aus verfolgen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig Ihren Zugangs-Link sowie technische Hinweise per E-Mail.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Edina Brenner

Leitung Regionen und Services

+49 (0)89-551 78 91-314
Edina Brenner

  Zur Veranstaltungsübersicht

nach oben