Letzte Aktualisierung: 10. April 2013

Pressemitteilung

Niederbayerische Wirtschaft setzt auf Internationalisierung

29.03.2012 - Deggendorf

„Die Gewichte verschieben sich derzeit global in großem Umfang und die Rahmenbedingungen der Weltwirtschaft verändern sich immer schneller. Um in den kommenden Jahren erfolgreich zu sein, müssen sich Unternehmen auf noch mehr Schnelligkeit, auf eine zunehmende Volatilität, auf eine wachsende Transparenz und auf eine größere Wettbewerbsvielfalt einstellen. Nötig sind auch die passenden Rahmenbedingungen am Standort Deutschland. Dazu gehören auch Tarifabschlüsse mit Weitsicht und Augenmaß“, betonte Wolfram Hatz, Vorsitzender des Vorstands der bayme vbm Region Niederbayern und Geschäftsführer der Motorenfabrik Hatz GmbH "amp; Co. KG.

In Deggendorf erläuterten Wolfram Hatz und Kai Gebhardt, Leiter Personalwesen der ebm-papst Landshut GmbH, welche Rolle die Themen „Volatilität und Export“ in ihren Unternehmen spielen. „ebm-papst Landshut als Mittelständler und Weltmarktführer im Bereich der Gasbrennwerttechnologie stellt sich den neuen Herausforderungen. Wir wollen Volatilität als Chance nutzen und Wettbewerbsvorteile generieren. Durch flexible Arbeitszeit- und Fertigungsstrukturen, hohe Aufwände in Forschung und Entwicklung sowie die Neuausrichtung zum Systemlieferanten kann unser Unternehmen gegen ausländische Wettbewerber punkten und die Technologieführerschaft behaupten“, so Gebhardt.

„Die Firma Hatz als weltmarktführender Hersteller von kleinen Industriedieselmotoren ist von jeher zumindest im Vertrieb globalisiert. Mit einer indirekten Exportquote von über 80 Prozent unterhalten wir ein Servicenetz von vielen eigenen Vertriebstöchtern und nahezu 1.000 Händlern. Insbesondere eine Stärkung dieses Servicenetzes in den BRIC-Staaten und die Vorstellung einer neuen Motorenbaureihe im nächsten Jahr werden uns helfen, unsere Stellung im Export zu sichern und auszubauen“, erklärte Hatz.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Simone Engler

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Simone Engler
nach oben