Letzte Aktualisierung: 28. März 2017

Pressemitteilung

Tarifentgelte steigen um 2,0 Prozent / Brossardt: „Tabellenerhöhung sichert Beschäftigten deutliches Reallohnplus“

28.03.2017 - München

Zum 01. April 2017 erhöhen sich die Tarifentgelte in der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie um 2,0 Prozent. Es handelt sich hierbei um die zweite Erhöhungsstufe des Tarifabschlusses.

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein.
Bitte klicken Sie auf Login links am unteren Browser-Rand bzw. auf das Personen-Symbol oben rechts und melden Sie sich an.

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Tobias Kochta

Presse / Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)89-551 78-376
Tobias Kochta
nach oben