Letzte Aktualisierung: 02. Februar 2021

Perspektiven M+E | OnlineKongress / Bayernweit

BGM als Baustein betrieblicher Resilienz

Resilienz ist mehr als wirtschaftliche Standfestigkeit. So trägt ein funktionierendes betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) dazu bei, den gleichzeitigen Herausforderungen des demografischen Wandels und pandemiebedingter Belastungen erfolgreich zu begegnen, wodurch die betriebliche Resilienz deutlich gesteigert werden kann. Passende Strategien sind gefragt, um älter werdende Belegschaften gesund, motiviert und leistungsfähig zu halten beizutragen.

Unser OnlineKongress thematisiert die Bedeutung des BGM für die Resilienz von Unternehmen und schafft eine Plattform für den branchenspezifischen Austausch.


Termin

Donnerstag, 20.05.21, 09:00 bis 11:00 Uhr

Ort

Online

Code

KS10500

Programm

BGM als Baustein betrieblicher Resilienz


Tag 1

09:00

Begrüßung und Einführung

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, bayme vbm - Bayerische Metall- und Elektroarbeitgeberverbände, München

09:10

Das resiliente Unternehmen

Prof. Dr. Volker Nürnberg, Partner Advisory Gesundheitswirtschaft, BDO AG, Frankfurt am Main

09:30

Gesundheitsförderung in Zeiten der Pandemie

Svenja Haubold

09:50

Best Practice I

Robert Zucker, Geschäftsführer, Klinik Höhenried gGmbH DRV Bayern Süd, Bernried

10:10

Best Practice II

Karl Hacker, Hauptabteilungsleiter Personalleitung, BMW - Werk Landshut, Landshut

10:30

Services der Verbände: Resilienz als Teil der Arbeitsorganisation

Andreas Kreutzer, Leiter Arbeitssicherheit, ServiceCenter Arbeitswissenschaft und Arbeitssicherheit, bayme vbm, München

10:40

Fragen, Diskussion, Abschluss


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Ver­arbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Inte­ressen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:
bayme vbm
Max-Joseph-Str. 5
80333 München
E-Mail: datenschutz@baymevbm.de

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter www.baymevbm.de/02dsv

Drucken
Kontakt
Kontakt

Dr. Markus Meyer

Arbeitsmarktpolitik, Arbeitslosenversicherung, Grundsicherung, Fachkräftesicherung, Vereinbarkeit Familie und Beruf, BGM/BGF

+49 (0)89-551 78-214
Markus Meyer

  Zur Veranstaltungsübersicht

Nach oben