Letzte Aktualisierung: 21. Juni 2019

Information

Ausschreibung des 15. Bayerischen Präventionspreises 2019

Der 15. Bayerische Präventionspreis wird gemeinsam vom Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG) im Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit und dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit ausgeschrieben.

Er zeichnet beispielhafte Initiativen und herausragende Projekte aus den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung aus. Bewerben können sich Städte, kommunale Behörden, Krankenkassen, Verbände, Vereine sowie Einzelpersonen und Unternehmen.

Der 15. Bayerische Präventionspreis ist am Bayerischen Präventionsplan ausgerichtet und wird in den folgenden vier Kategorien ausgelobt:

  • Prävention in Familie, Kindertagesstätte und Schule
  • Prävention in Ausbildungsstätte und Betrieb
  • Prävention im Alter
  • Förderung gesundheitlicher Chancengleichheit

Die Bewerbungsfrist endet am 16. August 2019. Anbei finden Sie das offizielle Einladungsschreiben sowie die Ausschreibung mit allen wichtigen Informationen zum Wettbewerb.

Information
i
Information
Einladungsschreiben 15. Bayerischer Präventionspreis
i
Information
Ausschreibungsunterlagen 15. Bayerischer Präventionspreis

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Franz Niedermaier

Frauen-, Familien- und Gesundheitspolitik, Kirche/Kultur Pflegeversicherung, Krankenversicherung, BGM/BGF

+49 (0)89-551 78-214
Franz Niedermaier
nach oben