Letzte Aktualisierung: 27. September 2018

Information

Verkürzte Vollzeit nach Tarif

Mit dem Tarifabschluss 2018 wurde ein tariflicher Anspruch auf eine sogenannte verkürzte Vollzeit vereinbart, mit der Arbeitnehmer ihre Arbeitszeit für mindestens sechs und höchstens 24 Monate auf bis zu 28 Stunden verkürzen können.

Das Entgelt, sowie alle Leistungen, die sich auf die individuelle reguläre Wochenarbeitszeit beziehen, reduzieren sich entsprechend (mit Ausnahme des TV AVWL). Im Rahmen dieser Arbeitszeitreduzierung ist das fehlende Arbeitszeitvolumen mit entsprechender Qualifikation zu kompensieren und bei der Verteilung der Arbeitszeit ist zu prüfen, ob das Wunschmodell des Arbeitnehmers im Betrieb umsetzbar ist oder nicht.

Unser Merkblatt Verkürzte Vollzeit nach Tarif informiert Sie über die Gestaltungsmöglichkeiten der verkürzten Vollzeit.

Information
i
Information
Merkblatt: Verkürzte Vollzeit nach Tarif

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Marcel Wiedemann

Leiter Arbeitswissenschaft

+49 (0)89-551 78 91-152
Marcel Wiedemann
Hotline Arbeitswissenschaft

089-551 78-400

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
nach oben