Letzte Aktualisierung: 12. November 2020

Information

Psychologie im Unternehmen

Überall dort, wo Menschen arbeiten, laufen psychologische Prozesse ab. Die Arbeits- und Organisationspsychologie setzt sich mit dem komplexen Verhältnis von Menschen im Umfeld von Arbeit, Unternehmen und Produktion auseinander und beleuchtet die Wechselwirkung der einzelnen Elemente untereinander. Die Erkenntnisse dieser Forschung lassen sich in jedem Unternehmen anwenden.

Produktivität steigern, Kosten senken

So tragen etwa eine aktive Stressbewältigung, ein kluger Umgang mit Konflikten, eine gesunde Führungskultur oder ein optimiertes Zeit- und Selbstmanagement nachweislich dazu bei, Motivation und Produktivität der Mitarbeiter*innen zu steigern.

Mit einer Verbesserung der individuellen Resilienz, die Fehlzeiten verringert, und nachhaltiger Mitarbeiterbindung können Kosten unmittelbar reduziert werden. Auch Krisensituationen wie die Corona-Pandemie lassen sich mit arbeits- und organisationspsychologischem Wissen besser bewältigen.

Neue Webinar-Reihe Arbeits- und Organisationspsychologie

Ab Januar 2021 informieren wir Sie mit unserer Webinar-Reihe Training Arbeits- und Organisations-Psychologie über aktuelle Erkenntnisse und anwendbare Tools für Ihren Arbeitsalltag.

Zwei erfahrene Psychologen widmen sich in insgesamt zwölf Terminen jeweils unterschiedlichen Faktoren rund um Arbeitsorganisation und Arbeitsplatz. Die Reihe richtet sich in erster Linie an Führungskräfte, Personalerverantwortliche und Geschäftsführer*innen. Über den nebenstehenden Link können Sie sich ab sofort für folgende Termine anmelden:

Datum Thema
29.01.21 Stress aktiv bewältigen
26.02.21 Mitarbeiter binden
26.03.21 Zeit- und Selbstmanagement optimieren
30.04.21 Konflikte erkennen und konstruktiv lösen
21.05.21 Resilienz im Unternehmen fördern
25.06.21 Mit Ängsten umgehen
22.07.21 Gesund schlafen
27.08.21 Generation Z – wie tickt sie und wie gewinnen wir sie für uns?
24.09.21 Richtig motivieren
28.10.21 Gesunde Unternehmenskultur schaffen
25.11.21 Psychosomatische Beschwerden am Arbeitsplatz
17.12.21 Gesund führen – Fehlzeiten reduzieren


Drucken
Kontakt
Kontakt

Maria Gargerle

ServiceCenter Arbeitswissenschaft / Arbeitssicherheit

+49 (0)89-55 178 91-284
Maria Gargerle
Weitere
Kontakte

Andreas Kreutzer

Leiter Arbeitssicherheit

+49 (0)89-55 178 91-516
Andreas Kreutzer
schließen
Hotline Arbeitssicherheit

089-551 78-515

Mo.-Do. 8:00 bis 18:00 Uhr, Fr. 8:00 bis 18:00 Uhr
Nach oben