Letzte Aktualisierung: 16. März 2017

Inhouse-Training

Ergonomie in der Produktion

Eine ergonomisch gestaltete Produktion ist in Zeiten des demografischen Wandels ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Sie beugt Gesundheitsschäden vor, erhät die Arbeitskraft und senkt den Krankenstand. Außerdem sorgt eine ergonomische und belastungsgerechte Arbeitsgestaltung für eine stärkere Mitarbeiterbindung und steigert die Motivation. Ergonomische Arbeitsbedingungen ermöglichen noch dazu effiziente Arbeitsabläufe und somit eine erhöhte Produktivität.

In unserem Inhouse-Training zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Produktion ergonomisch gestalten können und geben Ihnen praktische Tipps zur Umsetzung. Zielgruppe des Inhouse-Trainings sind Betriebsleiter, Fertigungsplaner, Meister, Personalleiter und weitere interessierte Mitarbeiter aus Ihrem Unternehmen.

Inhalte

    • Ergonomische Arbeitsgestaltung in der Praxis
    • Arbeitshaltung und Körperkräfte
    • Bedienelemente und Greifraum
    • Arbeitsorganisation und Arbeitszeitgestaltung
    • Gestaltung der Arbeitsumwelt
    • Praxisbeispiel

Stimmen aus der Praxis

"Die einfache Methodik zur Bewertung des Ist-Zustands und die schnelle Ideenfindung zu Verbesserungsmaßnahmen haben mich beeindruckt. Ich kann dieses Training jedem empfehlen, der sich mit der Gestaltung ergonomischer Arbeitsplätze befasst."
Helge Weber, F. X. MEILLER Fahrzeug- und Maschinenfabrik-GmbH & Co KG

Anmeldung und Termin

Das Training findet direkt bei Ihnen im Unternehmen statt. Es dauert drei bis vier Stunden und wir stellen Ihnen begleitende Unterlagen zur Verfügung. Auf Wunsch ergänzen wir das Training mit einem Rundgang durch die Fertigung und mit Praxisbeispielen aus Ihrem Unternehmen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie unsere Hotline an.

Information
i
Information
Tagesordnung
Publikationen
u
Information
Auszug Trainingsinhalt - Ergonomie in der Produktion

Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Nicola Ehricke

Geschäftsführerin Tarif / Kollektive Arbeitsbedingungen / Arbeitswissenschaft

+49 (0)89-55178-127
Nicola Ehricke
Hotline Arbeitswissenschaft

089-551 78-400

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
Programm: Inhouse-Trainings

Weiterbildung in Ihrem Betrieb zu den Themenbereichen Arbeitswissenschaft, Aus- und Weiterbildung, Recht und Tarif

PDF herunterladen 1,0 MB
nach oben