Letzte Aktualisierung: 18. März 2021

Information

Update: Brexit – Britisches Border Operating Model

Am 31. Dezember 2020 endete die Brexit-Übergangsphase. Daraus ergaben sich Änderungen an der Grenze für den Warenverkehr zwischen Großbritannien und der Europäischen Union. Die EU führt seitdem vollständige Grenzkontrollen durch. Britische Grenzkontrollen sollten gemäß dem Handbuch Border Operating Model in drei Stufen eingeführt werden. Am 11. März 2021 kündigte Minister Michael Gove in einem Statement gegenüber dem britischen Parlament einen überarbeiteten Zeitplan an:

  • Für kontrollierte Waren („controlled goods“) sind vollständige Zollanmeldungen seit dem 01. Januar 2021 notwendig. Daran ändert der neue Zeitplan nichts. Zu den kontrollierten Waren zählen unter anderem Chemikalien, Fischereiprodukte, Schuss- und Angriffswaffen, Sprengstoffe, Nuklearmaterial sowie verbrauchsteuerpflichtige Waren wie Alkohol und Tabak. Eine vollständige Liste finden Sie in Anhang C auf S. 230 des Handbuchs.
  • Zollanmeldungen für Standardwaren („non-controlled goods“) können bis zu sechs Monate nach Warenimport aufgeschoben werden. Wie Sie die Zollanmeldung aufschieben können, wird im Handbuch ab S. 32 erläutert. Dieses sogenannte „deferred declaration scheme“ kann laut neuem Zeitplan bis zum 01. Januar 2022 genutzt werden.
  • Alle Produkte tierischen Ursprungs, etwa Fleisch-, Honig-, Milch- oder Eiprodukte, tierische Nebenprodukte sowie „High Risk Food Not Of Animal Origin“ erfordern ab dem 01. Oktober 2021 eine Voranmeldung. Zudem wird eine Gesundheitsdokumentation für die ersten beiden Produktgruppen benötigt. Für alle drei Produktgruppen werden sanitäre und phytosanitäre Kontrollen ab dem 01. Januar 2022 an Grenzkontrollstellen erfolgen.
  • Pflanzen und pflanzliche Produkte mit geringem Risikopotential erfordern ab dem 01. Januar 2022 eine Voranmeldung und pflanzenschutzrechtliche Zertifikate.
  • Ab dem 01. März 2022 werden Lebendtiere sowie Pflanzen und pflanzliche Produkte mit geringem Risikopotential an Grenzkontrollstellen kontrolliert.



Drucken
Kontakt
Kontakt

Tatjana Vargas

Außenwirtschaft

+49 (0)89-55178-249
Tatjana Vargas
Nach oben