Letzte Aktualisierung: 09. Januar 2020

Information

Incoterms® 2020 in Kraft

Die neuen Lieferklauseln Incoterms® 2020 für den internationalen Warenhandel traten am 01. Januar 2020 in Kraft.

Die Bedeutung der Incoterms

Durch die Anwendung der Incoterms® lassen sich Unklarheiten zum Beispiel beim Übergang der Ware, bei den Transport- und Versicherungskosten und der Haftung für Verlust/Beschädigung vermeiden. Sie regeln hauptsächlich welche Verpflichtungen jede Vertragspartei für seine Wegstrecke trägt, welche Kosten von welcher Vertragspartei übernommen werden und wer welches Risiko abdeckt.

Die wichtigsten Neuerungen

Die Incoterms® 2020 passen das Regelwerk insgesamt an die aktuellen, internationalen Handelspraktiken an. Einige wichtige Neuerungen sind die Änderung der Klausel DAT (Geliefert Terminal) zu DPU (Geliefert benannter Ort entladen), eine Anpassung des Versicherungsschutzes in den Klauseln CIF und CIP, die Berücksichtigung der weltweit gestiegenen Sicherheitsanforderungen bei der Beförderung von Waren und eine übersichtlichere Darstellung der Kosten innerhalb des Regelwerks.

In unserer Workshop-Reihe Die neuen Incoterms® 2020 – Bedeutung für die Praxis informieren wir unsere Mitglieder ausführlich über die neuen Lieferklauseln.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Janina Steinle

Außenwirtschaft

+49 (0)89-551 78 91-482
nach oben