Letzte Aktualisierung: 28. November 2019

Information

Chancen der bayerischen Wirtschaft in Afrika

Die Chancen der bayerischen Wirtschaft in Afrika aufzuzeigen war das Ziel des Fachkongresses der Reihe Dialog International, den die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. am 08. November 2019 in München durchführte.

Afrika ist ein Kontinent mit sehr großem Entwicklungspotential und rückt vermehrt in den Fokus von Politik und Wirtschaft, angestoßen auch durch die zahlreichen Programme der Bundesregierung sowie der Bayerischen Staatsregierung.

Bei der Betrachtung der wirtschaftlichen Entwicklung der Handelsbeziehungen zu Afrika gilt es, die Unterschiede zwischen dem wirtschaftlich bereits gut erschlossenen Nordafrika und Subsahara-Afrika zu berücksichtigen.

Die dynamische Entwicklung mit dem gewaltigen Bevölkerungswachstum Afrikas verändert das Marktpotenzial und bietet Unternehmen viele Chancen. Für die Wirtschaft wachsen hier zukünftige Kunden und Mitarbeiter heran. In den nächsten zehn Jahren soll in Afrika so viel Infrastruktur gebaut werden wie in Europa in den vergangenen 100 Jahren. Dies bedeutet große Chancen, insbesondere für die Bauindustrie.

Um das Potenzial Afrikas voll ausschöpfen zu können, müssen die beiden wesentlichen Engpassfaktoren – mangelnde Verfügbarkeit qualifizierter Arbeitskräfte und das nach wie vor schwierige politisch-institutionelle Umfeld für Unternehmen- angegangen werden. Die bayerische Wirtschaft setzt darauf, dass sich Afrika in den kommenden Jahren politisch stabilisiert und wirtschaftlich erfolgreich entwickelt.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Janina Steinle

Außenwirtschaft

+49 (0)89-551 78 91-482
nach oben