Letzte Aktualisierung: 06. Dezember 2017

Workshopreihe

Arbeitsrecht für Ausbilder

Ausbilder müssen nicht nur über fachliche Kompetenzen zur Vermittlung von Lerninhalten verfügen, sondern auch die Regelungen des Berufsbildungsgesetzes und der einschlägigen Tarifverträge kennen und anwenden. Zudem wird die Berufsausbildung im Einzelfall von weiteren Vorschriften beeinflusst, z. B. in Bereichen des Jugendarbeitsschutzes, des Mutterschutzes oder der Betriebsverfassung.

Im Workshop vermitteln wir Ihnen grundlegende rechtliche Kenntnisse und diskutieren Lösungen zu praxisnahen Beispielen. Die Veranstaltung richtet sich an Ausbildungsverantwortliche mit und ohne rechtliche Vorkenntnisse.

Inhalte Zielgruppe
  • Begründung und Beendigung des Berufsausbildungsverhältnisses
  • Rechte und Pflichten in der Ausbildung
  • Übernahme als Facharbeiter
  • Ausbildungsleiter
  • Ausbilder
  • Ausbildungsverantwortliche
  • Leiter einer Lehrwerkstatt


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Sabine Wakkaf

Ausbildung

+49 (0)89-551 78-91-420
Sabine Wakkaf
Weitere
Kontakte

Dr. Florian Popella

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht

+49 (0)89-551 78-233
Florian Popella
schließen
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr

  Zur Veranstaltungsübersicht

nach oben