Letzte Aktualisierung: 19. Juni 2017

Information

Ausbildung international

In Zeiten global agierender Unternehmen wächst die Bedeutung beruflicher Mobilität. Unternehmen können im Rahmen der dualen Berufsausbildung einen Beitrag dazu leisten, interkulturelle Kompetenz durch Auslandsaufenthalte zu fördern und das Potenzial europäischer Jugendlicher zur Fachkräftesicherung zu nutzen.

Im Informationspapier haben wir Informationen und Praxistipps zum Thema Ausbildung international zusammengefasst.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Sabine Broda

Leiterin ServiceCenter Aus- und Weiterbildung

+49 (0)89-551 78 91-420
Sabine Broda
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
nach oben