Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2021

Information

Auszubildende systematisch und strukturiert beurteilen

Immer zum Ende eines Ausbildungsabschnitts beurteilen Ausbildungsverantwortliche die aktuelle Leistung und das gezeigte Verhalten ihrer Azubis. Ziel ist es, den Jugendlichen eine Rückmeldung zum Lernfortschritt zu geben und damit Motivation und Selbstvertrauen zu unterstützen. Ausbilder*innen können so aber auch frühzeitig Defizite feststellen und in der Folge geeignete Fördermaßnahmen auszuwählen. Damit diese Ziele auch erreicht werden, ist es sehr wichtig, realistische und zuverlässige Beurteilungsergebnisse anzustreben.

Die Praxis zeigt, dass dies oft gar nicht so einfach ist, da völlig objektive Beurteilungen nahezu unmöglich sind. Für Ausbilder*innen ist es daher hilfreich, systematisch und strukturiert vorzugehen, um eine aussagekräftige Beurteilung zu erzielen.

Eine systematischer Beurteilungsprozess berücksichtigt folgende Aspekte.

  • Kontinuierlich über den gesamten Abteilungseinsatz hinweg die Entwicklungen des Azubis zu beobachten und schriftlich zu dokumentieren.
  • Typische Fehlerquellen beim Beobachten und Beurteilen zu kennen und vermeiden.
  • Dem Azubi zu passenden Zeitpunkten einen Zwischenstand zurückzumelden sowie ein Beurteilungsgespräch zum Ende des Abteilungseinsatzes zu führen.

Ein standardisierter Beurteilungsbogen ist dabei ein wichtiges Instrument, das Ausbilder*innen unterstützt, eine objektive Beurteilung durchzuführen. Mit unserem BeurteilungsbogenKonfigurator können Sie sich intuitiv und bedarfsgerecht einen eigenen Beurteilungsbogen erstellen. Nutzen Sie das Online-Tool auch, wenn Sie ihren bestehenden Bogen überarbeiten möchten.

Statement aus der Praxis

Das bestätigt auch Theresa Krutzenbichler von SILOKING Mayer Maschinenbau GmbH in Tittmoning:

Der Konfigurator ist in der Praxis ein sehr hilfreiches und übersichtliches Tool, um einen systematischen Beurteilungsbogen für Auszubildende zu erstellen. Es stehen neben verschiedenen Bewertungsskalen auch unterschiedliche Beurteilungskriterien mit individuell wählbaren Unterpunkten zur Auswahl. Durch die einfache Bedienung des Tools und die vielen Auswahlmöglichkeiten von der Gestaltung der Einleitung bis zum Abschluss mit Unterschrift, konnten wir schnell unseren neuen Bogen für die Beurteilung erstellen.“


Drucken
Kontakt
Kontakt

Dr. Sabine Wakkaf

Aus- und Weiterbildung

+49 (0)89-551 78-91-420
Sabine Wakkaf
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
Nach oben