Letzte Aktualisierung: 06. September 2017

Inhouse-Training

Praxisorientierte Methoden für die Ausbildung

Die Auswahl und Anwendung der richtigen Ausbildungsmethode spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg der Ausbildung. Im Inhouse-Training zum Thema Praxisorientierte Methoden für die Ausbildung stellen wir Ihnen vielfältige Ausbildungsmethoden vor, die Ihre Auszubildenden fordern und fördern und damit auf die Anforderungen einer schnelllebigen als auch komplexen Arbeitswelt vorbereiten.

Inhalte

  • Auszubildende als heterogene Zielgruppe
  • Erkenntnisse der Hirnforschung und Konsequenzen für die M+E Ausbildung
  • veränderte Rolle des Ausbilders
  • praxisnahe Ausbildungsmethoden

Nutzen

In der Veranstaltung lernen Sie konkrete Methoden kennen und erweitern Ihr Handwerkszeug zur zielgerichteten und anwendungsorientierten Gestaltung der Ausbildung.

Zielgruppe

Ausbildungsleiter und -verantwortliche

Das Inhouse-Training richtet sich exklusiv an alle bayme vbm Mitgliedsunternehmen und ist für diese kostenlos. Die etwa zweieinhalbstündige Veranstaltung findet direkt in Ihrem Betrieb statt und erfordert eine Mindestteilnehmerzahl von zehn Personen Ihres Unternehmens.

Im Training erhalten Sie kompakte Informationen, Praxistipps sowie einen "Handwerkskoffer" mit Ausbildungsmethoden für die Praxis.

Anmeldung und Termin

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Setzen Sie sich zur Terminvereinbarung mit uns in Verbindung. Wir freuen uns über Ihren Anruf bei unserer Service-Hotline unter 089-551 78-420 oder über Ihre E-Mail .

Information
i
Information
Tagesordnung Praxisorientierte Methoden für die Ausbildung

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Sabine Broda

Leiterin ServiceCenter Aus- und Weiterbildung

+49 (0)89-551 78 91-420
Sabine Broda
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
Programm: Inhouse-Trainings

Weiterbildung in Ihrem Betrieb zu den Themenbereichen Arbeitswissenschaft, Aus- und Weiterbildung, Recht und Tarif

PDF herunterladen 1,0 MB
nach oben