Letzte Aktualisierung: 04. Mai 2017

Information

Kamingespräch der Otto-Meyer-Stiftung 2017

Die Otto-Meyer-Stiftung des vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V., fördert begabte junge Menschen durch Stipendien und die Vergabe des jährlichen vbm Preises für den besten Qualifizierten beruflichen Bildungsabschluss (Quabi).

Ideelle Förderung und Kontaktpflege

Neben der finanziellen Förderung sieht die Stiftung auch eine ideelle Förderung und Kontaktpflege vor. Zu diesem Anlass lädt die Stiftung einmal im Jahr die aktuellen und ehemaligen Stipendiaten und Quabi-Preisträger zu einem Kamingespräch ein, bei dem die Stipendiaten nicht nur untereinander, sondern auch mit einem hochrangigen Gesprächspartner aus der Wirtschaft in Dialog treten können.

Erwartungen der Wirtschaft - Gespräch mit Thomas Ebenhöch

In dem Gespräch berichtete Thomas Ebenhöch, Standort- und Werkleiter Regensburg Continental Automotive GmbH, von seinem eigenen beruflichen Werdegang und ging insbesondere auf die Erfolgsfaktoren bei der Karriereplanung ein.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Tina Wehrle

Berufliche Bildung, Weiterbildung und Projekte

+49 (0)89-551 78-222
Tina Wehrle
nach oben