Letzte Aktualisierung: 06. Dezember 2019

Information

Medienkompetenz für Ausbilder*innen

Auszubildende wollen heute vermehrt digital und interaktiv lernen, was unweigerlich zu einer gravierenden Veränderung des Lehrens und Lernens in der Berufsausbildung führt. Damit digitale Medien ihre volle Wirkung entfalten können, ist neben einer zielgerichteten und kritischen Auswahl der Lehr- und Lernformate auch die Medienkompetenz des betrieblichen Ausbildungspersonals ein Erfolgskriterium. Um digitale Medien mit dem größtmöglichen Erfolg in die betriebliche Berufsausbildung integrieren zu können, ist ein tieferes Verständnis medienpädagogischer Zusammenhänge Voraussetzung.

Medien zielgerichtet einsetzen

In unserem Informationspapier erhalten Sie einen Überblick zu aktuellen Zahlen, Daten und Fakten zum Thema Medienkompetenz. Basierend auf dem grundlegenden Verständnis des Begriffs zeigen wir auf, wie Sie Medien unter pädagogischen Gesichtspunkten zielführend in Ihre betriebliche Berufsausbildung integrieren können. Konkrete Beispiele zur Vermittlung von Medienkompetenz bilden einen weiteren Schwerpunkt unserer Publikation.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Sabine Wakkaf

Ausbildung

+49 (0)89-551 78-91-420
Sabine Wakkaf
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
nach oben