Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2021

Tool

Der BerufsCheck(me) – Unterstützung bei der Auswahl von Bewerbern für einen Ausbildungsplatz

Als Unternehmen erhalten Sie immer wieder Bewerbungsunterlagen auf einen Ausbildungsplatz, die wenig Aussagekraft über die Eignung der Bewerber*innen besitzen. Dies kann daraus resultieren, dass junge Menschen noch wenig praktische berufliche Erfahrungen gesammelt haben oder das Bewerbungsanschreiben kurzgehalten ist. In dieser Situation stellt sich die Frage, wie Sie herausfinden können, ob Sie die Bewerbung im Auswahlprozess weiter berücksichtigen oder nicht.

Unser Tipp: Nutzen Sie BerufsCheck(me) der AusbildungsOffensive-Bayern.

Der Berufsorientierungstest BerufsCheck(me) der AusbildungsOffensive-Bayern beinhaltet verschiedene Fragen, um die Interessen, Stärken und Talente von Schülerinnen und Schülern herauszufinden. Am Ende des Tests erhält der Jugendliche eine individuelle Auswertung mit einem persönlichen Stärkenprofil und konkreten Berufsvorschlägen in der M+E Industrie. Zudem besteht die Möglichkeit sich das Zertifikat herunterzuladen. Dieses kann dann den Bewerbungsunterlagen beigelegt werden.

Lassen Sie sich dieses Zertifikat gerne von Ihren Bewerbern nachreichen oder fordern Sie es von Anfang an mit den Bewerbungsunterlagen ein. Sie erhalten einen umfassenderen Eindruck von Ihren Bewerber*innen und können Ihren Auswahlprozess optimieren.

Positive Rückmeldung aus der M+E Industrie

Viele bayme vbm Mitgliedsunternehmen nutzen den Berufsorientierungstest BerufsCheck(me) der AusbildungsOffensive-Bayern, unter anderem die Diehl Ausbildungs- und Qualifizierungs-GmbH in Nürnberg. Werner Oberndorfer, Referent E-Ausbildung, spricht über seine Erfahrungen mit der Imagekampagne und das kostenlose Tool:

"Der Berufsorientierungstest BerufsCheck(me) der AusbildungsOffensive-Bayern ist ein unkompliziertes, schnell verfügbares Werkzeug, das ein aussagekräftiges Profil der Bewerberin/des Bewerbers mit dem Berufswunsch abgleicht – und das ohne Kosten, mit minimalem Zeitaufwand und ohne Termindruck für die Beteiligten. Daumen hoch für dieses Tool!"

Weitere Informationen zur AusbildungsOffensive-Bayern finden Sie hier .


Drucken
Kontakt
Kontakt

Sandra Kühn

Ausbildung

+49 (0)89-5517891-420
Sandra Kühn
Weitere
Kontakte

Thomas Maier

Ausbildung

+49 (0)89-5517891-420
Thomas Maier
schließen
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
Nach oben