Letzte Aktualisierung: 25. Januar 2017

Information

Die AusbildungsOffensive-Bayern unterstützt bei der Berufsorientierung: Info-Teams auf Tour in Bayern

Bereits seit 2001 unterstützen die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm mit der Informationskampagne www.AusbildungsOffensive-Bayern.de Mitgliedsunternehmen darin, die Öffentlichkeit über die beruflichen Chancen und Möglichkeiten in der Metall- und Elektro-Industrie zu informieren und als Arbeitgeber mit sicheren Ausbildungsplätzen, guter Bezahlung und tollen Zukunftschancen aufmerksam zu machen.

Info-Teams der AusbildungsOffensive-Bayern

Fester Bestandteil der AusbildungsOffensive-Bayern sind die sogenannten Info-Teams. Die Teams bestehen aus geschulten jungen Menschen, die in ganz Bayern Schulen und Berufsinformationstage (in M+E Mitgliedsunternehmen und an Schulen) sowie Ausbildungsmessen besuchen. In Schulen gestalten die Info-Teams Informationsstunden (45 bzw. 90 Minuten) zum Thema Berufsorientierung und zeigen den Jugendlichen auf, welche vielfältigen beruflichen Chancen und Möglichkeiten die bayerische Metall- und Elektro-Industrie bietet. Dabei kommen verschiedene Aktivitäten und Materialien zum Einsatz, mit denen die Schülerinnen und Schüler ihre Talente kennenlernen können. Für die teilnehmenden bayerischen Schulen entstehen dabei keine Kosten.

Bei Ausbildungsmessen oder Berufsinformationsveranstaltungen präsentieren die Info-Teams der AusbildungsOffensive-Bayern das vielfältige Berufsspektrum in der Metall- und Elektro-Industrie und stehen den Interessentinnen und Interessenten beratend zur Seite.

Als bayme vbm Mitgliedsunternehmen können Sie die Info-Teams der AusbildungsOffensive-Bayern kostenlos für Ihre Unternehmensveranstaltung zur Berufsinformation buchen. Weitere Informationen finden Sie hier .

Positive Rückmeldung aus der M+E Industrie

Viele bayme vbm Mitgliedsunternehmen nutzen bereits das kostenlose Angebot der AusbildungsOffensive-Bayern, unter anderem die BMW Group und die Baumüller GmbH in Nürnberg. Stefan Ritzmann und Alena Kammerer sprechen über ihre Erfahrungen mit der Imagekampagne und die kostenlosen Tools:

"Uns überzeugt das vernetzte Gesamtpaket der AusbildungsOffensive-Bayern, welches Angebote für Unternehmen, Schüler/-innen und Lehrkräfte optimal verbindet. Somit wird für die Schüler/-innen ein sehr großer Mehrwert erzeugt. Ganz besonders beeindruckt uns aber Jahr für Jahr die Fachkompetenz der Info-Teamer bei unserem 'Tag der offenen Berufsausbildung'.“ (Stefan Ritzmann, Ausbilder für Fertigungsmechaniker/-innen, BMW Group)

"Die aktive Präsenz der Info-Teams der AusbildungsOffensive-Bayern rundet unseren 'Girls’ Day' perfekt ab. Daher ist die AusbildungsOffensive-Bayern für uns ein fester Bestandteil beim 'Girls’ Day', der auch jedes Jahr positiv von den Teilnehmerinnen bewertet wird." (Alena Kammerer, Ausbildungsleiterin für kfm. Berufe, Baumüller Nürnberg GmbH)


Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Sabine Hörig

Ausbildung

+49 (0)89-551 78 91-420
Sabine Hörig
Weitere
Kontakte

Nadine Goetzke

Ausbildung

+49 (0)89-551 78 91-420
Nadine Goetzke
schließen
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
nach oben