Letzte Aktualisierung: 28. Mai 2021

Information

M+E Berufe-Streams: Digitale Berufsinformation an den Schulen

Der Besuch außerschulischer Lernorte ist während der Corona-Krise kaum möglich. Das gilt auch für die zehn InfoTrucks der Metall- und Elektro-Industrie (M+E), die eigentlich bundesweit an Schulen Station machen. Angesichts der derzeitigen Situation wurde der M+E Berufe-Stream als digitales Berufsinformationsangebot entwickelt. Das Angebot gewährt den Jugendlichen der 8. bis 10. Klassen lebendige Einblicke in das spannende Berufsangebot der M+E Unternehmen und eröffnet ihnen so Zukunftsperspektiven sowie Entwicklungsmöglichkeiten in der M+E Industrie.

„Das A und O für die Wahl des richtigen Berufes ist es, frühzeitig gut informiert zu sein. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, Jugendliche umfassend über Ausbildungsmöglichkeiten in der M+E Welt aufzuklären, vor Ort genauso wie online“, betont Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm.

M+E Berufe-Streams als virtuelle Berufsinformation

Der M+E Berufe-Stream bietet als digitale Berufsorientierungseinheit über die Plattform MS Teams all die Informationen, die Schüler*innen auch bei einem Truck-Besuch erhalten. Ein Team aus drei InfoTruck-Berater*innen beantwortet in einem einstündigen Livestream interaktiv Fragen rund um die Themen Ausbildung und Bewerbung. Darüber hinaus präsentieren die Berater*innen regionale Unternehmen, ihre Produkte und Ausbildungsangebote. Auch können Unternehmen bei Interesse an dem Stream teilnehmen und den Schüler*innen die aktuellen Ausbildungsmöglichkeiten direkt vorstellen.

Der Stream beinhaltet Videos, Präsentationen, Umfragen, Quizze und einen geführten Chat. Die Berater*innen identifizieren die Interessenschwerpunkte und Kenntnisse der Jugendlichen über die M+E Industrie und vertiefen sie in einer Gesprächsrunde. Die Inhalte eignen sich für die Unterrichtsvorbereitung sowie den Einsatz im aktiven Unterrichtsgeschehen.

Ergänzung des M+E InfoTrucks

Zum Schluss des Streams wird die M+E Berufe-App vorgestellt. Hier loggen sich die Schüler*innen unkompliziert mittels QR-Code ein und erhalten weitere Informationen zu den M+E Berufen sowie den aktuellen Ausbildungsstellen der M+E Unternehmen in ihrer Region. Durch die Möglichkeit Berufe zu favorisieren und kleine Spiele wird die App zum Begleiter bei der Berufswahl und der Bewerbung.

Auch wenn die M+E InfoTrucks bald wieder fahren, wird der M+E Berufe-Stream die Berufsinformation vor Ort als digitales Angebot ergänzen.


Drucken
Kontakt
Kontakt

Sophie Sontag-Lohmayer

Fachkräftesicherung, FKS+ Projekte

+49 (0)89-5517891-438
Sophie Sontag-Lohmayer
Nach oben