Letzte Aktualisierung: 17. September 2018

Information

Altersdifferenzierte Weiterbildung

Um die Effektivität einer Weiterbildung zu steigern sollte die Maßnahme auf die individuellen Bedarfe der Teilnehmer angepasst werden. Dazu zählen beispielsweise unterschiedliche Vorkenntnisse und Interessen, die Mitarbeiter verschiedener Generationen mitbringen. Einen Einfluss auf den Lernerfolg nehmen aber auch die Lernfähigkeit und die Lernmotivation der Mitarbeiter.

In unserer Informationspapier haben wir für Sie Hintergrundinformationen, Praxistipps und Arbeitshilfen zusammengefasst, die Sie bei der Planung, Konzeption und
Auswahl von Weiterbildungsmaßnahmen für unterschiedliche Generationen unterstützen.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Christiane Dolles

Weiterbildung

+49 (0)89-551 78 91-420
Christiane Dolles
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
nach oben