Letzte Aktualisierung: 16. Januar 2017

Information

Lernsituationen am Arbeitsplatz gestalten

In vielen Unternehmen sind Lern- und Arbeitsprozesse eng miteinander verbunden. Denn oft können Kompetenzen, die zur Erfüllung der Arbeitsaufgaben notwendig sind, erst im Arbeitsprozess effektiv und anschaulich vermittelt werden. Die systematische Verknüpfung von Lernen und Arbeiten im Betrieb wird als arbeitsplatznahe Weiterbildung bezeichnet. Sie ist praxisnaher und anwendungsorientierter als Qualifizierungsmaßnahmen, die sich auf reine Wissensvermittlung in Seminaren beschränken.

In unserem Informationspapier haben wir für Sie eine Übersicht arbeitsplatznaher Lernformen zusammengestellt. Sie erhalten zudem praxisrelevante Informationen, die Sie bei der Umsetzung Ihrer Weiterbildungsvorhaben unterstützen.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Hotline oder schreiben Sie uns eine E-Mail .


Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Anton Kotchetov

Weiterbildung

+49 (0)89-551 78 91-420
Anton Kotchetov
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
nach oben