Letzte Aktualisierung: 01. Februar 2019

Information

Digitalisierungsexperten für Unternehmen in Bayern

Unternehmen suchen nach Experten, die in der Lage sind, den digitalen Wandel konkret zu gestalten. Mit dem neuen Master Digital Business Modelling and Entrepreneurship (M.A.) bildet die Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) Digitalisierungsspezialisten aus.

Digitalisierungsvisionäre und -umsetzer für bayerische Unternehmen

Die Absolventen des Master-Studiengangs sind in der Lage, digitale Ideen und Visionen zu entwickeln und diese nachhaltig in Ihrem Unternehmen umzusetzen. Sie verfügen sowohl über die Unternehmensführungs-, Strategie- und Prozesssicht als auch über die nötigen Technologiekenntnisse. Zudem haben sie die Kunden- und Wettbewerbsperspektive im Blick, ebenso wie rechtliche, ethische und unternehmenskulturelle Fragestellungen.

Masterstudiengang an der HDBW

Studienstart für das Masterprogramm ist jeweils das Winter- und das Sommersemester. Nächstmöglicher Studienbeginn ist aktuell der 15. März 2019. Besonders interessant für bayerische Betriebe oder Gründer: Ein Studium ist auch berufsbegleitend in fünf Semestern möglich und richtet sich an Ihre Mitarbeiter mit Bachelorabschlüssen in den Fachgebieten BWL, Wirtschaftsingenieurwesen, (Wirtschafts-) Informatik und artverwandten Studiengängen. Die Studiengebühren belaufen sich auf 650 Euro pro Monat (Vollzeitstudium) bzw. 410 Euro pro Monat (berufsbegleitendes Studium). Der englischsprachige Studiengang ist in dieser Form in Europa einzigartig.

Weitere Informationen

In der Linkbox in der rechten Spalte finden Sie die Homepage der HDBW. Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne auch telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung:

Marvin Streich (Unternehmenskooperationen) Tel.: 089-456 78 45-13, E-Mail: marvin.streich@hdbw-hochschule.de

Jutta Eisenschenk (Studienberatung), Tel.: 089-456 78 45-11, E-Mail: jutta.eisenschenk@hdbw-hochschule.de


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Sabine Broda

Leiterin ServiceCenter Aus- und Weiterbildung

+49 (0)89-551 78 91-420
Sabine Broda
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
nach oben