Letzte Aktualisierung: 25. November 2016

Information

Bildungsbedarfsanalyse

Die Analyse des Bildungsbedarfs ist die Basis für die Planung und Konzeption betrieblicher Weiterbildung. Je sorgfältiger und präziser der Bedarf erhoben wird, desto maßgeschneiderter und effektiver können die daraus abgeleiteten Qualifizierungsmaßnahmen gestaltet werden. Bei der Umsetzung der Bildungsbedarfsanalyse nehmen aber nicht nur Personalentwickler, sondern auch Führungskräfte eine entscheidende Rolle ein. Deshalb ist es wichtig, dass Personalentwickler ihre Führungskräfte für diese Thematik sensibilisieren und bei der Umsetzung unterstützen. In unserem Inhouse-Training Bildungsbedarfsanalyse zeigen wir Führungskräften, wie sie den Bildungsbedarf ihrer Mitarbeiter effektiv erheben können.

Informationen und Praxistipps

In unserem Informationspapier haben wir Hintergrundinformationen, Praxistipps und Arbeitshilfen aus den bayme vbm Veranstaltungen zum Thema Bildungsbedarfsanalyse zusammengefasst. Die darin enthaltenen pragmatischen Leitfäden und Checklisten unterstützen Sie bei der Strukturierung und Vorbereitung von Gesprächen zur Bedarfserhebung.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Christiane Dolles

Weiterbildung

+49 (0)89-551 78 91-420
Christiane Dolles
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
nach oben