Letzte Aktualisierung: 25. Januar 2017

Inhouse-Training

Bildungsbedarfsanalyse

Die Bedarfsanalyse ist im Vorfeld von betrieblichen Weiterbildungsmaßnahmen ein wichtiges Instrument, um Weiterbildung effektiv zu gestalten. Führungskräfte nehmen bei der Ermittlung von Bildungsbedarfen eine wichtige Schlüsselposition ein.

Das Angebot des Inhouse-Trainings richtet sich an alle bayme vbm Mitgliedsunternehmen. Die Veranstaltung findet direkt in Ihrem Betrieb mit mindestens zehn Führungskräften aus Ihrem Unternehmen statt. Sie vermittelt in einer kompakten Form Überblickswissen, Praxistipps und Tools zur Analyse der Bildungsbedarfe.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Definition von Bildungsbedarf im Unterschied zu Weiterbildungsbedürfnissen
  • Nutzen der Bildungsbedarfsanalyse für Mitarbeiter, Unternehmen und Weiterbildungsanbieter
  • Zusammenspiel zwischen Führungskräften und Personalabteilung bei der Erhebung von Bedarfen
  • Vorstellung von Methoden der Bildungsbedarfsanalyse (Mitarbeitergespräch, Workshop)
  • Kompetenzmatrix als Strukturierungs- und Dokumentationshilfe von Bildungsbedarfen
  • Beispielfragen im Mitarbeitergespräch

Zielgruppe

Führungskräfte, Personalleitung und weitere Entscheidungsträger

Anmeldung und Termin

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann setzen Sie sich zur Terminvereinbarung gerne mit uns in Verbindung. Wir freuen uns über Ihren Anruf bei unserer Service-Hotline oder über Ihre E-Mail .

Information
i
Information
Tagesordnung Inhouse-Training Bildungsbedarfsanalye

Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Anton Kotchetov

Weiterbildung

+49 (0)89-551 78 91-420
Anton Kotchetov
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
Inhouse-Trainings
Programm: Inhouse-Trainings

Weiterbildung in Ihrem Betrieb zu den Themenbereichen Arbeitswissenschaft, Aus- und Weiterbildung, Recht und Tarif

PDF herunterladen 1,0 MB
nach oben