Letzte Aktualisierung: 02. Mai 2017

Information

Instrumente zur Transfersteigerung

Der Transfer von Lerninhalten in die Praxis ist einer der entscheidenden Kriterien für den Erfolg von Weiterbildungsmaßnahmen. Erst wenn es zu einer Anwendung von Seminarinhalten am Arbeitsplatz kommt, lohnen sich Weiterbildungsinvestitionen. Um die Umsetzung zu unterstützen, bietet sich ein ganzheitlicher Ansatz der Transferförderung an, der bereits vor der Weiterbildungsmaßnahme beginnt und der im Training sowie im Anschluss fortgesetzt wird.

In unserem Informationspapier haben wir für Sie Maßnahmen zur Transfersteigerung zusammengefasst, die zu allen drei Zeitpunkten im Weiterbildungsprozess angewendet werden können.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline unter 089-551 78-420 oder senden Sie uns eine E-Mail .

Veranstaltungen für Führungskräfte

Um den Lerntransfer bei Weiterbildungsmaßnahmen zu erhöhen ist es zielführend, die Führungskräfte im Unternehmen für diese Thematik zu sensibilisieren und Tools für die Umsetzung zur Verfügung zu stellen.

In unserem Inhouse-Training Weiterbildungseffekte steigern lernen Führungskräfte Instrumente zur Transferunterstützung kennen, um ihre Mitarbeiter bei der Umsetzung von Gerlerntem am Arbeitsplatz zu unterstützen.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Alina Surcel

Aus- und Weiterbildung

+49 (0)89-551 78 91-420
Alina Surcel
Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr
nach oben