Kontakt in Ihrer Geschäftsstelle

Sobald Sie sich eingeloggt haben, finden Kontaktformular Sie hier die passende Kontaktperson in Funktion Ihrer Geschäftsstelle vor Ort.

Autor*in des Beitrags

Charlotte Adolphs

Ausbildung und Personalentwicklung

+49 (0)89-551 78-310 +49 (0)175-802 23 49-349 E-Mail senden

Hotline Aus- und Weiterbildung

089-551 78-420

Fachkräftesicherung | Information | 16.09.2022

New Normal als entscheidender Wettbewerbsfaktor

Aus- und Weiterbildung spielen in den Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektroindustrie eine zentrale Rolle, denn beide Bereiche tragen maßgeblich dazu bei, das Fachkräfteangebot und die Zukunftsfähigkeit zu sichern. Kontinuierlich wurden neue Wege gegangen, um geeignete Auszubildende zu finden und die Weiterbildung zu intensivieren. Die vergangenen Jahre haben diese Bemühungen pandemiebedingt deutlich erschwert und etablierte Vorgehensweisen wurden deshalb auf den Prüfstand gestellt. So entwickelte sich Schritt für Schritt ein New Normal in der Aus- und Weiterbildung und mit ihm eine erfolgreiche Kombination von digitalen und analogen Formaten.

Im Ausbildungsmarketing speziell auch der Berufsorientierung haben sich neue, teilweise digitale Ansätze, herausgebildet und auch die Bewerbungsprozesse wurden optimiert. Zudem werden Lernangebote in den Unternehmen stärker an Bedarf, Eignung und und Interessen von Auszubildenden und Mitarbeiter*innen ausgerichtet – das fördert gleichzeitig die Motivation für die eigene Weiterqualifizierung. Insgesamt wird sowohl die berufliche als auch die persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeitenden unterstützt.

Aus- und Weiterbildungskongress 2022

Im Mittelpunkt unseres Aus- und Weiterbildungskongresses aus der Reihe Perspektiven M+E steht das Thema New Normal in der Aus- und Weiterbildung. Vertreter*innen aus Wirtschaft und Wissenschaft erläutern, welche Veränderungen sich in der Aus- und Weiterbildung ergeben haben. Zudem zeigen sie anhand von Beispielen, wie das New Normal in diesem Themenbereich erfolgreich umgesetzt werden kann.

Der Kongress ist eine hybride Veranstaltung, die Teilnahme ist sowohl in Präsenz als auch online möglich. Weitere Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier .