Letzte Aktualisierung: 23. Februar 2021

Information

Lieferketten-Kontaktstelle für Unternehmen eingerichtet

Die Corona-Pandemie hat auch in Bayern und Deutschland vielfach zu Produktionsproblemen und Produktionsstillständen aufgrund gestörter internationaler Lieferketten geführt. Um Unternehmen bei der Behebung der Schwierigkeiten zu unterstützen, haben bayme vbm für betroffene Unternehmen die Kontaktstelle Lieferketten eingerichtet.

Unternehmen können sich an die Kontaktstelle wenden, wenn Lieferketten in den internationalen Wirtschaftsbeziehungen gerissen sind, bei Problemen bei Exportgenehmigungen und beim Zoll sowie bei Betriebsschließungen von Zulieferern, Einschränkungen der Arbeitnehmerfreizügigkeit oder sonstigen Problemen im Warenverkehr.

Die bayme vbm Kontaktstelle arbeitet eng zusammen mit der Kontaktstelle des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Energie und Landesplanung, um Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig zu unterstützen.

bayme vbm Mitgliedsunternehmen können sich bei Problemen im Zusammenhang mit internationalen Lieferketten an die Emailadresse kontaktstelle-lieferketten@baymevbm.de wenden.


Drucken
Kontakt
Kontakt

Joachim Feldmann

Geschäftsführer, Leiter Abteilung Außenwirtschaft

Weitere
Kontakte

Janina Steinle

Außenwirtschaft

+49 (0)89-551 78 91-482
schließen
Nach oben