Letzte Aktualisierung: 11. September 2020

Leitfaden

Produktivität in Administration und Produktion nachhaltig heben

Das Erreichen ökonomischer Ziele bildet die Grundlage für die dauerhafte Existenz von Unternehmen im internationalen Wettbewerb. Auf diesem Erfolg aufbauend können sie sich den ökologischen und sozialen Erwartungen stellen, die zukünftig verstärkt an sie herangetragen werden.

Nachhaltigkeit als Verknüpfung von Wirtschaftlichkeit mit ökologischer und sozialer Verantwortung wird bei der Weiterentwicklung von Produkten und Prozessen noch mehr an Bedeutung gewinnen. Die entsprechenden Maßnahmen werden zunehmend nicht nur am wirtschaftlichen Erfolg, sondern auch an ihrem ökologischen und sozialen Einfluss bewertet werden.

Nachhaltigkeit im Unternehmen verankern

Mit unserem Leitfaden unterstützen wir Sie dabei, die richtigen Weichen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen zu stellen – ökonomisch wie ökologisch. Die einzelnen Themengebiete in der Ist-Aufnahme lassen sich dabei in beliebiger Reihenfolge und nach jeweiligem Interesse bearbeiten. Auch die ergänzenden Handlungsempfehlungen können unabhängig voneinander umgesetzt werden.

Damit liefern wir Ihnen hilfreiche Impulse im Rahmen Ihrer individuellen betrieblichen Rahmenbedingungen und mit Blick auf die jeweilige strategische Zielsetzung Ihres Unternehmens.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dr. Christoph Picker

Leiter Arbeitswissenschaft

+49 (0)89-5517891-518
Christoph Picker
Hotline Arbeitswissenschaft

089-551 78-400

Montag - Freitag von 08:00 - 18:00 Uhr

ServiceCenter Nachhaltigkeit


ServiceCenter Nachhaltigkeit / CSR
nach oben