Letzte Aktualisierung: 14. März 2019

Perspektiven M+E / Bayernweit

Business Excellence Day 2019 – Die Fabrik der Zukunft

Die zunehmende Automatisierung in der Industrie hat positive Effekte auf das Wirtschaftswachstum. Im Zentrum dieses Prozesses steht die Fabrik der Zukunft - SmartFactory. Sie stellt eine Produktionsumgebung zur Verfügung, die sich im Idealfall ohne menschlichen Eingriff selbst organisiert. Dazu zählen Fertigungsanlagen ebenso wie Logistiksysteme.

Wir zeigen, wie gerade KMU von der flächendeckenden Erfassung von Maschinen- und Betriebsdaten bis zur funktional vernetzten Fabrik profitieren können. Tauschen Sie sich mit den Experten darüber aus, wie Sie ohne physische Fertigung Größenvorteile von Mitbewerbern ausgleichen, Produktionszeit sparen und so schneller auf dem Markt sind. Für die SmartFactory ist Sicherheit als Gesamtkonzept eine zwingende Voraussetzung. Sie muss mitgedacht, mitgeplant und vorbereitet werden.

Abgerundet wird unser Kongress mit einem Get-together und der begleitenden Fachausstellung You are hacked – Was ist zu tun?


Termin

Dienstag, 16.07.19, 10:00 bis 18:00 Uhr

Ort

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, ConferenceArea, Europasaal
Max-Joseph-Straße 5
80333 München

Code

KS10800

Programm

Business Excellence Day 2019 – Die Fabrik der Zukunft


Tag 1

10:00

Begrüßung

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, bayme vbm, München

10:15

Artificial Intelligence & Cognitive Process Automation

Oliver Lindner, AI- & Service Management Strategist, Continental Automotive GmbH, Regensburg

10:45

SmartFactory.Bayern - Excellence in manufactoring

Dr. Gunter Beitinger, Vice President for Manufactoring, Siemens AG, Amberg

11:15

Apple at Work

Ben Basaric, SMB Lead Germany, Apple, München

12:00

Pause

13:00

DIGITALTWIN.ONE & MACHINE LEARNING / Workshop im Münchner Saal

Dr. Klaus Funk, Koordinator der Doppelthemenplattform Digital Production & Engineering, ZD.B | Zentrum Digitalisierung.Bayern , Garching

13:00

Die Robotiker von morgen

Hans-Jürgen Schneider, Standortleitung Schweinfurt, ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt

13:30

Neue datengetriebene Geschäftsmodelle für die Industrie 4.0 mit den Methoden der Astrophysik

Dr. Rene Fassbender, Astrophysiker | Geschäftsführer, OmegaLambdaTec GmbH, Garching

14:00

Demokratisierung von Künstlicher Intelligenz

Stefan van Randenborgh, Director Partnerships & Alliances, A1 Digital Deutschland GmbH, München

14:30

Daten-Wertschöpfung in der Industriellen Fertigung

Dr. Simon Görtzen, CTO & Partner, SOLOPEX d.o.o., München

15:00

Insight Mission - Smarte Aktoren erobern das Weltall

Dr. Robert Stößer, Geschäftsführung, Phytron GmbH, Gröbenzell


Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert / gefilmt und das Bildmaterial ggf. im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Ver­arbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Inte­ressen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an:
bayme vbm
Max-Joseph-Str. 5
80333 München
E-Mail: datenschutz@baymevbm.de

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter www.baymevbm.de/02dsv

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Josef Stakemeier

Leiter Strategischer Vertrieb

+49 (0)89-551 78-91132
Josef Stakemeier
Anfahrtsbeschreibung

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft

ConferenceArea, Europasaal

Max-Joseph-Straße 5
80333 München

  Zur Veranstaltungsübersicht

nach oben