Letzte Aktualisierung: 18. Juli 2019

Perspektiven M+E / Bayernweit

Rückblick – Rückblick Business Excellence Day 2019

Auf dem Business Excellence Day 2019 demonstrierten bayerische Unternehmen ihre Kompetenz in der Umsetzung von Zukunftstechnologien. Im Zentrum dieses Prozesses steht die Fabrik der Zukunft - SmartFactory. Sie stellt eine Produktionsumgebung zur Verfügung, die sich im Idealfall ohne menschlichen Eingriff selbst organisiert. Dazu zählen Fertigungsanlagen ebenso wie Logistiksysteme.

Viel Aufmerksamkeit erhielten die Themenbereiche Artificial Intelligence & Cognitive Process Automation sowie Demokratisierung von Künstlicher Intelligenz. Weiterhin tauschten sich die Besucher mit den Experten intensiv über neue datengetriebene Geschäftsmodelle für die Industrie 4.0 mit den Methoden der Astrophysik aus. Auf großes Interesse stießen auch die Trendthemen FACTORY.ONE – BlockChain in der Industrie und WORK-FORC.ONE – digitales und KI-gestütztes matchmaking von Unternehmen und Bewerbern.

Abgerundet wurde das Themenspektrum mit Chill Deine IT – Moderne Menschen verlangen moderne Arbeitstools und Einsatz von Natural Language Processing und Machine Learning im Kunden-Qualitätsmanagement. Generell wurde in den Vorträgen ein ums andere Mal deutlich, wie gerade KMU von der flächendeckenden Erfassung von Maschinen- und Betriebsdaten bis zur funktional vernetzten Fabrik profitieren können und wie ohne physische Fertigung Größenvorteile von Mitbewerbern ausgeglichen und Produktionszeit gespart werden kann.

Für die SmartFactory ist Sicherheit als Gesamtkonzept eine zwingende Voraussetzung. Sie muss mitgedacht, mitgeplant und vorbereitet werden. Dieses wurde in dem Beitrag CYBERRESILIENCE.ONE – Kennen Sie Ihre Schwächen? Wir schon! herausgearbeitet.

Abgerundet wurde unser Kongress mit einem Get-together und einer begleitenden Fachausstellung mit vielen zusätzlichen Anlässen für einen regen Gedankenaustausch unter den Teilnehmern.

Rückblick

Rückblick – Rückblick Business Excellence Day 2019
am 16.07.2019 in München


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Josef Stakemeier

Leiter Strategischer Vertrieb

+49 (0)89-551 78-91132
Josef Stakemeier

  Zur Veranstaltungsübersicht

nach oben