Header_lokales_recht_938x160

Beschäftigungsbedingungen international

Aktuell 351 Einträge (Stand 25.09.2021)

Jedes zweite Unternehmen der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie hat derzeit einen oder mehrere Standorte im Ausland. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten Erfolgsstrategien der Unternehmen am Standort Bayern. Das verlangt von Unternehmern und Personalverantwortlichen einen aktuellen Überblick über die Entwicklung der Beschäftigungsbedingungen weltweit. Unsere Datenbank Beschäftigungsbedingungen international bietet Ihnen die jüngsten arbeitsrechtlichen, sozialpolitischen und tarifpolitischen Meldungen aus über 60 Ländern auf einen Blick.

Land

Land

Dänemark

Jahr

2018

Änderung des Urlaubsrechts beschlossen



Das dänische Parlament hat am 25.01.2018 eine Änderung des Urlaubsgesetzes (Lov om Ferie) beschlossen. Die Änderung ist erforderlich geworden, da sich herausgestellt hatte, dass eine zentrale Vorschrift im dänischen Urlaubsrecht gegen europäische Vorgaben verstößt.

Arbeitnehmer in Dänemark haben grundsätzlich einen gesetzlichen Mindesturlaubsanspruch von fünf Wochen. Bislang müssen allerdings neu eingestellte Arbeitnehmer im ungünstigsten Fall bis zu 16 Monaten warten, bis sie sich einen Urlaubsanspruch erarbeitet haben. Bezahlter Urlaub, der in einem Kalenderjahr erarbeitet wurde, kann nämlich erst ab dem 1. Mai des folgenden Jahres genommen werden.

Diese sehr rigide Vorgabe wurde nun geändert. Zukünftig soll der Urlaub in demselben 12-Monatszeitraum auch in Anspruch genommen werden können, in dem er erarbeitet wurde. Der besagte 12-Monatszeitraum läuft vom 1. September eines Jahres bis zum 31. August des Folgejahres. Urlaub aus diesem Zeitraum kann dann aber noch bis zum 31. Dezember des Folgejahres genommen werden.

Die neue Regelung wird zum 01.09.2020 in Kraft treten. Um zu vermeiden, dass im Zeitraum September 2019 bis August 2020 je ein Urlaubsanspruch nach der alten und ein weiterer nach der neuen Regelung entsteht, wird der Urlaubsanspruch aus der neuen Regelung für diesen Zeitraum „eingefroren“. Dieser Anspruch kann erst später realisiert werden, in der Regel, wenn der Arbeitnehmer in Rente geht.

Bei Interesse können Sie das geänderte Urlaubsgesetz (Lov om Ferie) als PDF-Datei bei Gesamtmetall abrufen (Kontakt: horstmann@gesamtmetall.de).

Quelle: gtai-Rechtsnews, März 2018.

Kontakt
Kontakt

Julius Jacoby

Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht

+49 (0)89-551 78-233
Julius Jacoby
Nach oben