Kontakt in Ihrer Geschäftsstelle

Sobald Sie sich eingeloggt haben, finden Kontaktformular Sie hier die passende Kontaktperson in Funktion Ihrer Geschäftsstelle vor Ort.

Autor*in des Beitrags

Weitere Beiträge zum Thema

Nachhaltigkeit | Information | 23.09.2022

Überblick über Entlastungsmaßnahmen für die Wirtschaft aufgrund der Energiekrise

In den letzten Monaten sind die Energiekosten massiv gestiegen und werden für einige Unternehmen bereits existenzbedrohend. Die bestehenden Regelungen reichen hier nicht mehr aus. Mit dem dritten Entlastungspaket wurden diverse Maßnahmen beschlossen, die die Energiepreissteigerung abfedern sollen.

Unsere Überblickstabelle gibt einen Überblick über die geltenden und angekündigten Entlastungsmaßnahmen:

  • (vorgezogene) Abschaffung der EEG-Umlage
  • Verlängerung des Spitzenausgleichs
  • Fortgelten individueller Netzentgelte trotz Produktionsrückgang
  • Dämpfung der Netzentgelte
  • Entlastung beim CO2-Preis im Brennstoffemissionshandel
  • Strompreisbremse
  • Ausweitung des Energiekostendämpfungsprogramms auf weitere Unternehmen (EKDP)
  • Förderung von Investitionen in Effizienz- und Substitutionsmaßnahmen
  • KfW-Kreditprogramm

Die Tabelle zeigt auf, welche Unternehmen künftig unter welchen Voraussetzungen von welchen Entlastungen und Programmen profitieren sollen. Ferner gibt sie den Umsetzungstand der jeweiligen Entlastungsmaßnahme an.

Das Dokument wird fortlaufend aktualisiert. Für eine gute Lesbarkeit empfehlen wir, die Tabelle im A3-Format auszudrucken.