Letzte Aktualisierung: 11. Juli 2019

Urteil

BSG: Keine ununterbrochene Arbeitsunfähigkeit notwendig für Krankengeldbezug

Das Bundessozialgericht (BSG 3. Senat) hat in seinem Urteil vom 28. März 2019 entschieden, dass der insoweit einschlägige § 46 Satz 2 SGB V keine "ununterbrochene" 6-wöchige AU fordere.

Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein.
Bitte klicken Sie auf Login links am unteren Browser-Rand und melden Sie sich an.
Um diesen Inhalt sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein.
Bitte klicken Sie auf das Personen-Symbol oben und melden Sie sich an.

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Katharina Hörmann

Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht, Auslandsentsendung

+49 (0)89-551 78-233
Katharina Hörmann
nach oben