Letzte Aktualisierung: 31. Mai 2019

Information

Vorstellung des aktuellen vbw Index

Der vbw Index der bayerischen Wirtschaft ist gegenüber Herbst 2018 um 15 auf 120 Punkte gesunken.

Vor allem die Wachstums-Indizes gingen spürbar zurück

Besonders deutlich sind die Wachstums-Indizes gesunken, die die allgemeine Konjunktur beschreiben. Der Lageindex Wachstum fiel um 25 auf 132 Punkte, der Prognoseindex Wachstum ging um 18 auf 106 Punkte zurück.

Die Beschäftigungsindizes sind ebenfalls gesunken, aber weniger deutlich. Der Lageindex Beschäftigung ging um 6 auf 133 Punkte zurück. Der Prognoseindex Beschäftigung gab um 10 auf 111 Punkte nach

vbwIndex-2019-Frühjahr-V01RZ

Zum Download klicken Sie bitte mit rechter Maustaste auf das Bild und wählen Sie "Bild speichern unter" aus.

Keine Rezession, aber langsameres Wachstum bei großer Unsicherheit

Die Konjunktur in Bayern kühlt sich zunehmend ab, vor allem in der Industrie. Sie wird von zwei Seiten gebremst: Das schwierige außenwirtschaftliche Umfeld schwächt die Exporte und die hohe Unsicherheit dämpft die Investitionsneigung. Angesichts dieses Umfelds hat die vbw die Konjunkturprognose für Bayern für 2019 von ursprünglich +1,5 auf +0,9 Prozent nach unten korrigiert.

Bilder (3 Bilder)


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78 91-133
Volker Leinweber
nach oben