Letzte Aktualisierung: 16. Januar 2018

Umfrage

M+E Konjunkturumfrage Winter 2017 - Oberbayern

Die oberbayerischen M+E Unternehmen bewerteten die Geschäftslage im zweiten Halbjahr 2017 gut und nochmals leicht besser als bei der Umfrage vom Sommer 2017. Fast 80 Prozent der Betriebe bezeichnen das Inlandsgeschäft als gut, nur vier Prozent kommen zu einer negativen Einschätzung. Bezogen auf das Auslandsgeschäft kommen gut 77 Prozent der Firmen zu einem positiven Urteil, zwei Prozent zu einem negativen.

Für die kommenden Monate sind die Unternehmen zuversichtlich, wenngleich die Erwartungen auf deutlich niedrigerem Niveau liegen als die Lagebewertung. Knapp 26 Prozent der Betriebe blicken optimistisch auf die inländische Geschäftsentwicklung, knapp vier Prozent befürchten eine Eintrübung. Beim Export ist jeder vierte Betrieb zuversichtlich, knapp sechs Prozent rechnen mit einer Verschlechterung.

Publikationen
u
Umfrage
M+E Konjunkturumfrage Winter 2017 - Kurzauswertung Oberbayern

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78-294
Volker Leinweber
nach oben