Letzte Aktualisierung: 11. Januar 2017

Umfrage

M+E Konjunkturumfrage Winter 2016 - Mittelfranken

Die mittelfränkischen M+E Unternehmen bewerteten die inländische Geschäftslage im zweiten Halbjahr 2016 gut. Bezogen auf das Inlandsgeschäft kam ein Drittel der Firmen zu einem positiven Urteil, jeder zehnte Betrieb war unzufrieden. Damit fiel das Ergebnis ähnlich aus wie bei der Umfrage vom Juli. Beim Exportgeschäft hielten sich im Sommer positive und negative Antworten die Waage, nun bewerteten gut 27 Prozent der Unternehmen das Auslandsgeschäft als gut, rund zehn Prozent als schlecht.

Die Erwartungen der Unternehmen sind optimistisch, vor allem beim Export. Hier hoffen mehr als 45 Prozent auf eine Verbesserung, eine Eintrübung befürchtet kein Betrieb. Für das Inlandsgeschäft liegt der Erwartungssaldo bei +25,0 Prozentpunkten.

Publikationen
u
Umfrage
M+E Konjunkturumfrage Winter 2016, Mittelfranken

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78-294
Volker Leinweber
nach oben