Letzte Aktualisierung: 08. August 2019

Umfrage

M+E Konjunkturumfrage Sommer 2019 - Niederbayern

Die Unternehmen der niederbayerischen M+E Industrie bewerteten die Geschäftslage im ersten Halbjahr 2019 nicht mehr so positiv wie in der zweiten Jahreshälfte 2018. Der Inlandssaldo halbierte sich fast von +40,8 auf +22,9 Punkte. Hier kamen 26,5 Prozent zu einem positiven Urteil, fast vier Prozent zu einem negativen. Beim Exportgeschäft sank der Saldo von +6,1 Punkte sogar in den negativen Bereich auf -3,6 Punkte.

Die Erwartungen für die zweite Jahreshälfte 2019 sind per Saldo pessimistisch. Bezogen auf das Inlandsgeschäft gehen zehn Prozent der Firmen von einer Verbesserung und gut ein Viertel von einer Verschlechterung aus. Beim Export hoffen 14 Prozent auf eine positive Entwicklung, 21 Prozent befürchten eine Eintrübung.

Publikationen
u
Umfrage
M+E Konjunkturumfrage Sommer 2019 - Kurzauswertung Niederbayern

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78 91-133
Volker Leinweber
nach oben