Letzte Aktualisierung: 16. August 2018

Umfrage

M+E Konjunkturumfrage Sommer 2018 - Niederbayern

Die Unternehmen der niederbayerischen M+E Industrie bewerteten die aktuelle Geschäftslage ähnlich gut wie bei der Erhebung im Dezember des Vorjahres. Sowohl die Inlands-, als auch die Exportgeschäfte wurden von deutlich mehr als jedem zweiten Unternehmen positiv beurteilt. Kein Unternehmen stufte die aktuelle Geschäftslage schlecht ein. Somit liegen die Salden für Inland (+56,2 Prozentpunkte) und Ausland (+58,6 Punkte) weiterhin deutlich im Plus.

Auf die zweite Jahreshälfte blicken die Unternehmen jedoch pessimistischer. Bezogen auf das Inlandsgeschäft überwiegt noch die Zuversicht, der Erwartungssaldo liegt bei +19,1 Punkten. Die Aussichten für den Exportmarkt liegen jedoch klar im negativen Bereich. Über 41 Prozent der Betrieb sind hier pessimistisch, so dass der Saldo bei -22,4 Punkten liegt.

Publikationen
u
Umfrage
M+E Konjunkturumfrage Sommer 2018 - Kurzauswertung Niederbayern

Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78 91-133
Volker Leinweber
nach oben