Letzte Aktualisierung: 12. Januar 2017

Umfrage

M+E Konjunkturumfrage Winter 2016 - Schwaben

Die Unternehmen der schwäbischen M+E Industrie bewerteten die Geschäftslage im zweiten Halbjahr 2016 als gut. Über die Hälfte der Firmen kam für das Inlandsgeschäft zu einem positiven Urteil, 18 Prozent zu einem negativen. Damit fiel der Saldo höher aus als im Sommer. Das Exportgeschäft wurde von knapp einem Drittel der Betriebe als gut bezeichnet, sieben Prozent waren unzufrieden.

Bezüglich der weiteren Entwicklung sind die Unternehmen aber äußerst vorsichtig. Über zwei Drittel der Betriebe gehen für den Inlandsmarkt von keiner Veränderung aus. Knapp 17 Prozent hoffen auf eine Verbesserung, nur unwesentlich weniger befürchten eine Verschlechterung. Bezogen auf das Auslandsgeschäft ist der Erwartungssaldo sogar negativ.

Publikationen
u
Umfrage
M+E Konjunkturumfrage Winter - Kurzauswertung Schwaben

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78-294
Volker Leinweber
nach oben