Letzte Aktualisierung: 16. Januar 2018

Umfrage

M+E Konjunkturumfrage Winter 2017 - Schwaben

Die Unternehmen der schwäbischen M+E Industrie bewerteten die Geschäftslage im zweiten Halbjahr 2017 weiterhin als gut. Gegenüber der Umfrage vom Sommer 2017 wird die Geschäftslage jedoch etwas verhaltener beurteilt, vor allem beim Export. Hier kommen etwa 45 Prozent der Unternehmen zu einer positiven Einschätzung, gut zwei Prozent waren unzufrieden. Im Sommer äußerten sich noch über 67 Prozent positiv. Etwa die Hälfte der Betriebe bezeichnet aktuell das Inlandsgeschäft als gut, knapp drei Prozent als schlecht.

Die Unternehmen blicken zuversichtlich nach vorne. Ein knappes Drittel hofft im Inlandsgeschäft auf eine weitere Verbesserung, eine Eintrübung wird von keinem Unternehmen befürchtet. Hinsichtlich des Auslandsgeschäfts sind fast 24 Prozent der Unternehmen optimistisch, knapp fünf Prozent rechnen mit einer Verschlechterung des Exportgeschäfts

Publikationen
u
Umfrage
M+E Konjunkturumfrage Winter 2017 - Kurzauswertung Schwaben

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78-294
Volker Leinweber
nach oben