Letzte Aktualisierung: 01. August 2018

Umfrage

M+E Konjunkturumfrage Sommer 2018 - Schwaben

Die Unternehmen der schwäbischen M+E Industrie bewerteten die Geschäftslage im ersten Halbjahr 2018 weiterhin gut. Gegenüber der Erhebung der Vorperiode verbesserte sich die Lagebewertung sogar nochmals deutlich. Sowohl für das Inland, als auch für den Export gaben rund drei von vier Betrieben eine positive Beurteilung. Nur jeweils rund drei Prozent der Unternehmen befinden sich im In- bzw. Ausland in einer schlechten Geschäftslage.

Die Erwartungen der Betrieb für die zweite Jahreshälfte fallen hingegen deutlich gedämpfter aus. Zwölf Prozent der Firmen rechnen mit einer verbesserten Geschäftslage im Inland, zehn Prozent befürchten eine Eintrübung. Damit sank der Erwartungssaldo gegenüber der Umfrage vom Dezember von +22,6 auf nur noch +2,2 Prozentunkte. Für das Ausland überwiegen sogar die negativen Bewertungen, so dass sich ein Saldo von -7,3 Punkten ergibt.

Publikationen
u
Umfrage
M+E Konjunkturumfrage Sommer 2018 - Kurzauswertung Schwaben

Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Volker Leinweber

Volkswirtschaftliche Grundsatzfragen

+49 (0)89-551 78 91-133
Volker Leinweber
nach oben