Letzte Aktualisierung: 16. August 2021

Wirtschaft im Dialog | Online

18. Herbstgespräch Mittelfranken

Machtverhältnisse nach der Bundestagswahl 2021 und die Auswirkungen auf Bayerns Wirtschaft

Deutschland hat gewählt. Stabile politische Verhältnisse und eine berechenbare Politik unterstützen den wirtschaftlichen Erfolg Bayerns und seiner Unternehmen. Gerade im Zuge einer Herausforderung wie der Corona-Pandemie geht es darum zu zeigen, dass eine neue Bundesregierung für Wachstum und Wohlstand in Deutschland steht und sich zu einer wirtschaftsfreundlichen und damit zukunftsfähigen Politik auch unter dem europäischen Blickwinkel verpflichtet.

Es geht darum, Ökonomie, Ökologie und Soziales in einen Ausgleich zu bringen, wobei diese Bereiche grundsätzlich gleichberechtigt nebeneinanderstehen und gleichberechtigt ineinandergreifen.

Jan Fleischhauer, Journalist, FOCUS Kolumnist und Autor wird mit seiner umfassenden Expertise die politischen Machtverhältnisse nach den Bundestagswahlen und deren Auswirkungen auf die Wirtschaft in Bayern beleuchten.


Termin

Dienstag, 09.11.21, 18:00 bis 20:00 Uhr

Ort

Online

Code

Programm

18. Herbstgespräch Mittelfranken


Tag 1

18:00

Begrüßung

Harald Hubert, Vorsitzender der vbw Bezirksgruppe Mittelfranken

18:15

Machtverhältnisse nach der Bundestagswahl 2021 und die Auswirkungen auf Bayerns Wirtschaft

Jan Fleischhauer, Journalist, Kolumnist und Autor

19:00

Diskussion

20:00

Ende der Veranstaltung



Drucken
Kontakt
Kontakt

Matthias Werner

Geschäftsführer der bayme vbm Geschäftsstelle Mittelfranken

+49 (0)911-20 33 44-12
Matthias Werner

  Zur Veranstaltungsübersicht

Nach oben