Kontakt in Ihrer Geschäftsstelle

Sobald Sie sich eingeloggt haben, finden Kontaktformular Sie hier die passende Kontaktperson in Funktion Ihrer Geschäftsstelle vor Ort.

Autor*in des Beitrags

Volker Leinweber

Geschäftsführer, Leiter der Abteilung Volks- und Außenwirtschaft

+49 (0)89-551 78-133 +49 (0)173-573 89 25 E-Mail senden

Markt/Export | Information | 26.07.2021

Exportperspektiven für die bayerische M+E Industrie

Zur Abschätzung der Exportperspektiven bieten wir den bayme vbm Mitgliedsunternehmen eine Prognoseübersicht wichtiger Wirtschaftsdaten für verschiedene Exportmärkte der bayerischen M+E Industrie.

Diese Exportmärkte sind enthalten:

  • USA
  • China
  • Großbritannien
  • Frankreich
  • Italien
  • Österreich
  • Polen
  • Tschechien
  • Spanien
  • Japan
  • Ungarn
  • Südkorea
  • Russland
  • Indien
  • Brasilien

Marktentwicklung der M+E Branchen und Prognosen

Neben der erwarteten Marktentwicklung der großen M+E Branchen in den jeweiligen Ländern sind auch Prognosen gesamtwirtschaftlicher Größen enthalten: Das BIP spiegelt die allgemeine Wirtschaftsentwicklung wider. Für die konkreten Exportperspektiven unserer Unternehmen werden angesichts des Produktportfolios und der Abnehmerbranchen speziell die Entwicklung der Ausrüstungsinvestitionen, der Importe und der industriellen Wertschöpfung betrachtet. Daneben sind Prognosen zu Arbeitslosigkeit und Beschäftigung enthalten.

Die Prognosen wurden von der FERI EuroRating Service AG erstellt.